Herzlich Willkommen auf der Homepage An der Lippe schöner wohnen - Zuhause in Lünen.
Über diesen Link kommen Sie zur Homepage der Stadt Lünen.
Reizvolle LagenAktuelle BauprojekteProjekte in VorbereitungPreisvorteil LünenSichere PartnerFreie ObjekteWohnungsbauförderungKooperationsprojekt "Wohnen im Wandel"
Lünen an der Lippe bietet optimale Wohnmöglichkeiten für Familien
wie auch für Paare und Singles
und selbstverständlich auch für Senioren.

Familien in Lünen

Familien finden in Lünen alles, was sie für Wohlbefinden und Erfolg brauchen.

Natürlich ist es am schönsten, mit "Kind und Kegel" etwas zu unternehmen - hinaus in die Natur an der Lippe oder in die vielen Grünflächen in direkter Wohnungsnähe. Bedenkenlos können Sie Ihre Kinder auch mal auf eigene Faust losziehen lassen. Wohnungsbauunternehmen und Stadt sorgen für liebevoll gestaltete Spielmöglichkeiten in Form von Spiel- und Bolzplätzen in Wohnortnähe.

Um dieses Angebot ständig zu verbessern hat die Stadt Lünen unter dem Begriff "Spielleitplanung" eine Modernisierungsoffensive für die örtlichen Spielplätze gestartet.

Gerade heute ist es für Familien wichtig, "durch die Tür ins Grüne zu fallen". Naturnahes Wohnen, Leben in zentraler Lage und gute Nachbarschaften klingen widersprüchlich, sind aber hier in Lünen Realität.




Liebevoll gestaltete Spielplätze finden sich oftmals "direkt um die Ecke". (Foto Stadt Lünen)
Zusammen mit der ganzen Familie erlebt man die Stadt und ihre Natur zum Beispiel mit dem Kanu oder mit dem Fahrrad. (Foto 2 Lippetouristik + Foto 3 Peter Obenaus)


Insbesondere die Nähe zu verschiedenen Gewässern macht Lünen attraktiv:
Lippe, Datteln-Hamm-Kanal und Horstmarer- und Cappenberger See geben Eltern und Kindern die Möglichkeit, Wasser auch außerhalb von Badewanne und Schwimmbad zu genießen. Wichtige Naturerlebnisse können dabei das Wissen über die Heimat bereichern.

Fußläufig erreichbare Nahversorgungsmöglichkeiten mitten in den Stadtteilen erleichtern Familien das Leben und schaffen Freiräume, um die Zeit für gemeinsame Aktivitäten zu nutzen.





Die Stadt hat eine gemütliche Fußgängerzone, die zum Bummeln und Wohlfühlen einlädt. (Foto STEG NRW)
Die Nähe zu verschiedenen Gewässern macht Lünen attraktiv. (Foto Ralf Manchen)
Auf dem Wochenmarkt ist immer etwas los.


Kinderbetreuung

Für junge Familien ist Lünen besonders attraktiv. In den letzten Jahren sind fast alle bestehenden Kitas mit besonderen Angeboten für Kinder ab 4 Monaten ausgestattet worden. Weitere Neubaumaßnahmen sind im Stadtgebiet geplant.

Unter über 40 Kitas können Eltern zwischen unterschiedlichen Trägern und Angebotsformen das für sie und ihr Kind passende Angebot auswählen. Egal ob Elterninitiative oder konfessioneller Träger, egal ob Wohlfahrtsverband oder städtischer Träger: Kinder und ihre Eltern sind bei uns willkommen. In jedem Stadtteil steht ein breites Angebot bereit. Die Stadt Lünen verfügt derzeit an allen Kitastandorten über 2.712 Kitaplätze, davon 576 Betreuungsplätze im U3-Bereich. Weitere Infos erhalten Sie hier.

Für Grundschulkinder besteht an jeder der 12 Grundschulen das Angebot des Offenen Ganztags. Hier finden Kinder ein ausgewogenes Angebot an Freizeitgestaltung und Bildungsanregung.

Für Eltern mit besonderen Betreuungsbedarfen stellt die Tagespflege ein besonders flexibles Angebot dar. Auch wer im Schichtdienst arbeitet findet so den richtigen Platz für sein Kind.

Alle Eltern können mit gutem Gefühl einer Erwerbstätigkeit nachgehen, denn ihre Liebsten sind in dieser Zeit in kompetenter Obhut. Bei der Vermittlung ist die städtische Abteilung für Kindertagesbetreuung gerne behilflich. Kontakt unter http://www.luenen.de/buergerinfo/produkte/pr489.php

Schulische Bildung

In der Stadt Lünen steht ein breites Angebot an Schulen aller Schulformen wohnortnah zur Verfügung. So unterhält die Stadt Lünen zwölf Grundschulen sowie drei weitere Teilstandorte. Alle Grundschulen werden im offenen Ganztag betrieben (OGS). Im Stadtteil Lünen-Süd wurde der Neubau einer 3-zügigen Grundschule mit neuer Sporthalle realisiert. Der aufwendige und freundliche Neubau ist seitdem zu einem Ort der Begegnung im Stadtteil geworden und hat sogar den Schulbaupreis 2013 erhalten.

Weiter gibt es in Lünen 2 Hauptschulen, 3 Realschulen, 2 Gymnasien, 2 Gesamtschulen und 1 Förderschule mit dem Förderschwerpunkt "Lernen". Die städtischen Schulgebäude in Lünen werden nach und nach renoviert und brandschutztechnisch auf den neuesten Stand gebracht. Das Lippe-Berufskolleg wird als Berufsschule vom Kreis Unna betrieben und wurde in den letzten Jahren umfangreich saniert und erweitert.

Alle Schulen verfügen über IT-Unterrichtsräume. So ist die Schule auch zukünftig in der Lage, den neuesten pädagogischen Anforderungen gerecht zu werden und ihren Schülern ein umfangreiches, attraktives und wohnortnahes Bildungsangebot zu ermöglichen.

Weitere Informationen finden Sie hier: Schulen in Lünen




Die Waldschule Cappenberg trägt einen großen Anteil daran, dass die Kinder die Natur und die Tierwelt hautnah erleben. "Anfassen und ausprobieren" sind dabei ausdrücklich erwünscht.

Kultur

Die Lippestadt hat ein vielfältiges kulturelles Leben. Da findet sich für jeden Geschmack und für die ganze Familie das Richtige. Ein Highlight ist das Sparkassen-Familiendrachenfest mit der Vorführung indischer Kampfdrachen, Bonbonregen oder dem Drachenmarkt.

Auch das Stadtfest "Lünsche Mess" bietet ein umfangreiches Programm: Musik, Kunst, Spiel und Spaß und nicht zuletzt kulinarische Highlights. Hier trifft man Bekannte und lernt nette Menschen kennen.

Der alljährliche Höhepunkt des Weihnachtsmarktes zur Adventszeit ist für viele der Nikolaus, der mit seinem Boot über die Lippe kommt und nach dem Anlegen durch die Fußgängerzone geht. Da leuchten die Kinderaugen.

Einmalig ist auch das traditionelle Fackelschwimmen auf der Lippe.

Weitere Informationen finden Sie hier: Kulturbüro Stadt Lünen





Das Lüner Drachenfest zählt zu den größten in Europa.
Die Lünsche Mess ist ein viertägiges Stadtfest in der ganzen Innenstadt.
Während des Weihnachtsmarktes ist der Nikolaus zu Besuch in Lünen.


Sport

Lünen hat ein reges Vereinsleben, über 1/4 der Menschen engagieren sich mit Begeisterung für ihr Hobby, den Sport und ihre Mitmenschen.

Mit dem Bau des neuen, modernen Hallenbades, dem "Lippe Bad" - zentral in der Stadtmitte gelegen - reagierte die Stadt im Interesse des Sports auf die Herausforderungen unserer Zeit. Denn auch hier sollen Spiel, Spaß und Sport und besonders auch das Lernschwimmen eine Zukunft haben.

Neben Wassersportlern, Radwanderern oder Läufern finden auch Sport-Exoten wie Segelflieger und Discgolfer in der Lippestadt optimale Bedingungen.